Felicity Green

 

Felicity Green

Meine Geschichte:

Von Deutschland nach Großbritannien …

Ich bin in der Nähe von Hannover geboren und aufgewachsen. Nach dem Abitur ging ich nach London und fing ein Jahr später mein Schauspiel- und Literaturstudium in Canterbury an. Meine Schauspielkarriere begann mit dem Edinburgh Fringe Festival. Danach tingelte ich mit diversen Schauspieltruppen durch England, Irland und Schottland, verdingte mich als Statistin in der Soap Eastenders, wurde in einigen weniger erfolgreichen Indie-Filmen gecastet, versuchte mein Glück in Hollywood und schrieb ein eigenes Stück für das Brighton Fringe Festival.

… über das Schauspielern zum Schreiben …

Die Schreibwut hatte mich gepackt und mein Lebenstraum, die Schauspielerei, war irgendwie ausgeträumt. Brighton wurde für einige Jahre meine Heimat und ich schaffte es in das MA-Programm für Kreatives Schreiben an der University of Sussex. Zwei ganz tolle Jahre später hatte ich neben dem Studium als Mit-Herausgeberin des Magazins Leaf gearbeitet und ein paar Kurzgeschichten veröffentlicht, die auch Preise gewannen.

… bis zur grenzüberschreitenden Schriftstellerin.

Die Liebe holte mich nach Deutschland zurück. Jetzt lebe ich mit meinem Mann, Tochter Taya und unserem Kater Rocks in Deutschland an der Schweizer Grenze. Zwei Jahre lang arbeitete ich bei Kleinverlagen in Zürich, bevor ich mich als Übersetzerin und Autorin selbstständig machte. Meine Bücher, die auch gerne mal die Grenzen zwischen den Genres Urban Fantasy, Romantic Fantasy, Cozy Mystery und Paranormal Krimi überschreiten, schreibe ich für junge und junggebliebene Erwachsene, auf Deutsch und auf Englisch.

 

One thought on “Felicity Green

  1. Silke Götzmann

    Hallo, ich bin erst vor ein paar Tagen durch einen Post bei Facebook auf die Highland-Hexen-Krimis aufmerksam und neugierig geworden. Ich kann nur sagen: “Ich bin begeistert!”
    Vielen Dank für ein paar kurzweilige Stunden in den Highlands.
    Ich werde mir jetzt gleich die Connemara-Reihe bei Kindle laden und weiterlesen. Ich fürchte, ich bin infiziert 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *